Was haben wir vor:

Vom 12.09.24 bis zum 15.09.24 wollen wir mit unseren ATV's und SBS mal wieder etwas besonderes Erleben. Unbeschwertes Offroad Abenteuer in einen aufregendem Offroad Park. Die Anreise nach Polen gestaltet jeder nach seinen Wünschen und Möglichkeiten. Wir werden am Mittwoch ( 11.09.24) nach Feierabend starten und wir denken gegen Donnerstag Mittag am Ziel einzutreffen und dann ziemlich zeitnah ins Gelände zu starten. Schlafen könnt ihr im Camping Bereich oder ihr könnt euch in eine Hütte einmieten (Halbpension ist möglich). Alle Preise könnt ihr der Website des Parks entnehmen und vor Ort bei Freddy (Verwalter) bezahlen. Anmelden müsst ihr euch nicht, es sei denn ihr wollt in einer Hütte pennen. Ihr könnt uns nur kurz Bescheid geben wenn ihr mitkommt. 


Infos von der  Park Website:

Ein einmaliges Gelände erwartet euch.Unser tolles Gelände 250 ha groß bietet dem 4x4 Fahrer ein ungestörtes Fahren und Campen in einer wunderschönen Landschaft.

Feuer kann direkt vor dem KFZ gemacht werden, jedoch in einer Feuerschale oder ähnlichem damit die Grasfläche nicht leidet.
Wir haben exklusiv die Erlaubnis dieses Gelände zu nutzen.
Das Wegenetz wird von uns jedes Jahr etwas abgeändert und verfeinert sodass niemand gezwungen wird sein Fahrzeug extremen Belastungen auszusetzen.
Alle schwierigen Auf- und Durchfahrten können umfahren werden und jeder kann sein Fahrzeug selbst testen und sich mit diesem vertraut machen.

Einer der besten Parks in Europa in unmittelbarer Stadtnähe.
Da es sich um ein Privatgelände handelt können auch Fahrzeuge ohne Zulassung gefahren werden.



Vorraussetzungen
Normales Verhalten und Respekt vor der Natur
Fahren unter Alkohol ist verboten auch auf dem Privat Gelände. (Keine Saufgelage)
Navigationsprogramm am besten Komoot aufs Handy laden damit das Wegenetz aufgezeichet werden kann.
Die Grenzen des Geländes dürfen nicht verlassen werden
Langsames Fahren auf dem Campinggelände
Müll muss selbst entsorgt und der Platz muss sauber verlassen werden
Einführungsrunde durch Guide ist sehr zu empfehlen, um die Grenzen zu kennen um das große Wegenetz zu verstehen.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte