Moto Car Wiesmoor
Everyday Adventure

Veranstaltungen


Fahrtraining Hoope Park

Beginn:20.06.2020
09:00
Ende:21.06.2020
18:00

Wir veranstalten im Hoope Park bei Bremen ein Markenoffenes Quadtraining. Nähere Informationen auf dieser Seite.



Zurück zur Übersicht


Fahrtraining im Hoope Park.


Hinweise zum Hoope Park

die Gastronomie vor Ort ist geöffnet, hier gibt's Frühstück, ansonsten Futter wie Curry Wurst, Getränke und Eiscreme.

Toiletten und Duschen (2xWeiblein und 2x Männlein) sind geöffnet.

Ein Waschplatz für die Fahrzeuge ist vorhanden (Münzeinwurf 1 Euro).

Bei Einfahrt in den Hoope Park wird die Buchungsbestätigung von uns überprüft (Einfahrt nur mit Buchungsbestätigung). Jeder Teilnehmer muss eine Verzichtserklärung unterschreiben, sowie Name, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer hinterlassen.

Das nachfolgende Schreiben muss von allen Teilnehmern unterschrieben werden.


ACHTUNG: Auch bei unserem Fahrtraining im Hoope Park muss die aktuelle Niedersächsiche Verordnung über infektionsschützende Maßnahme gegen die Ausbreitung des Corona Virus beachtet werden.

Jede Person hat physische Kontakte zu anderen Menschen, die nicht zu den Angehörigen des jeweiligen Hausstandes gehören auf ein absolut notwendiges Minimum zu reduzieren. Party oder Saufgelage sind nicht erlaubt. 

Da es sich im Hoope Park um eine Sportstätte handelt, muss der Mindestabstand von 2 Metern immer und überall eingehalten werden.

Bei Nichteinhaltung dieser Vorgaben werden wir sofort einen Platzverweis aussprechen.

Zuschauer können diese Event leider nicht besuchen. Wer keine Buchungsbestätigung hat, hat keinen Zugang zum Gelände.




Am Wochenende 20.+21. Juni 2020 werden wir im Hoope Park (35 Km von Bremen entfernt) ein Markenoffenes Fahrtraining veranstalten. Ihr könnt mit euren Quads, ATV's und Side by Sides teilnehmen. Der Hoope Park ist ein fantastisches Offroad Gelände mit Moto Cross Teil, einem Enduro Teil im Wald, einer Super Kinderquadbahn, sowie Wasserlöchern für die Matsch Freunde. 

Die Anreise ist bereits am Freitag, den 19.06.20 ab 10 Uhr möglich. Die Benutzung des Campingplatzes ist kostenlos. Toiletten, Duschen und Futterstation sind vor Ort und je nach Hygienevorschriften zum Veranstaltungszeitpunkt geöffnet.

Wir werden mit Unterstützung von Can Am und Yamaha Deutschland Taxi-und Probefahrten anbieten. Wir möchten mit euch in familiärer Atmosphäre ein tolles Wochenende rund um unser gemeinsames Hobby verbringen. Also Diebe, Schläger und Egoisten können zu Hause bleiben.     

                                                                                                                                                                                        Wie bei unserem Quadtreffen Fursten Forest zahlt nur das Teilnehmende Fahrzeug. Begleitpersonen, sowie mitgebrachte Kinderquads (zum befahren der Kinderquadbahn) zahlen nix. 

Bezahlt werden muss die Anlage natürlich auch, hier die Ticketpreise:

Ticket 1: 30,-€ = Fahren am Samstag (ausverkauft, Buchung nicht mehr möglich)

Ticket 2: 30,-€ = Fahren am Sonntag,  (ausverkauft, Buchung nicht mehr möglich)

Ticket 3: 55,-€ = Fahren Samstag und Sonntag  (ausverkauft, Buchung nicht mehr möglich)


Unterhalb findet ihr das Anmeldeformular. Sobald ihr euch angemeldet habt und der Ticketpreis auf folgendes Konto eingegangen ist, erhaltet ihr eine Nennbestätigung:

Bankverbindung: Moto Car Wiesmoor, Raiffeisen-Volksbank e.G., IBAN: DE84 2856 2297 0243 1475 00,  BIC: GENODEF1UPL, Verwendungszweck: Mai(n) Quadtreffen.


Auf dem "Rundkurs" wird zeitversetzt je nach Fahrerfahrung in 3 verschiedenen Gruppen gefahren, d.h. pro Stunde jeweils 20 Minuten Fahrzeit. Wir möchten gewährleisten, dass Fahrer mit wenig Fahrpraxis mit Sportfahrern zusammen auf der Strecke unterwegs sind. Im Enduro Teil ist freies Fahren angesagt. Beim Ausfüllen der Anmeldeformulars könnt ihr euch einer Gruppe zuordnen:                                                                   

Gruppe 1: Einsteiger mit keiner oder sehr wenig Offroad Erfahrung                                                                      Gruppe 2: Gute Fahrer mit wenig "Sport" Ambitionen                                                                                             Gruppe 3: Sportliche Fahrer                                         

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die von euch gewünschte Fahrgruppe, auch während des Events zu ändern.       


Extrem laute Auspuffanlagen müssen zu Hause bleiben, es gilt eine Lärmgrenze von 94 dB(A)


   

      

 

 
E-Mail
Anruf
Karte